Ebbinghaus Automobile und Kinderlachen – dahinter verbirgt sich seit Jahren eine enge Zusammenarbeit. Auch für die elfte Kinderlachen-Gala hat sich das Unternehmen etwas Besonderes einfallen lassen: den Verkauf des Opel Karl in der „Kinderlachen- Edition“, die Ebbinghaus exklusiv anbietet.

Die Kooperation wurde 2011 im Rahmen der Kinderlachen-Gala ins Leben gerufen. Damals hatte Ebbinghaus Automobile einen Chevrolet Spark im Wert von rund 8500 Euro gespendet und damit den Grundstein für die weitere Zusammenarbeit gelegt. Seither sind insgesamt über 100 000 Euro Geld- und Sachspenden geflossen.

Kinderlachen-Mobil und Ganzjahresaktion

Ein wichtiger Bestandteil der Kooperation: Ebbinghaus hält Kinderlachen mobil – und stellt deshalb seit Jahren ein Fahrzeug für den Verein zur Verfügung. Aktuell ist ein Opel Insignia als Kinderlachen-Mobil im Einsatz. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen mit einer Ganzjahresaktion: Für jeden ver- kauften Neuwagen spendet Ebbinghaus drei Euro für Kinder in Not.

Der Opel Karl in der „Kinderlachen Edition“, der derzeit zum Preis von 11 999 Euro bei Ebbinghaus erhältlich ist, hat eine limitierte Auflage von 25 Exemplaren. Im Kaufpreis enthalten sind drei Inspektionen sowie drei Jahre Garantie. Darüber hinaus erwirbt der Käufer mit dem Opel Karl in der Kinderlachen-Edition zwei Karten für die Kinderlachen-Gala, eine Kinderlachen-Butterbrotdose und einen Kindersitz. Für jedes verkaufte Sondermodell spendet Ebbinghaus 1000 Euro an Kinderlachen.