Aktuelles

17 Jul 2019

Toller Abschluss beim Finalturnier des BVB FAMILY CUP 2019.

Der Rahmen hätte nicht passender sein können. Unmittelbar vor Anpfiff der Top-Partie am Abend des 6. Spieltages zwischen Borussia Dortmund und dem SV Werder Bremen – die mit einem 2:2 Spannung bis zur letzten Minute bot, jedoch keinen Sieger fand – erhielten die wahren Gewinner des Tages aus den Händen von Ex-Keeper und BVB-Legende Roman Weidenfeller eine der begehrtesten Trophäen des Freizeitfußballs. Direkt vor der Südtribüne nahmen die Spieler des Teams „Iron Rangers“ den Pokal für den Sieger des BVB FAMILY CUP 2019 entgegen. Die aus der Nähe von Rüsselsheim stammenden Kicker setzten sich ungeschlagen in fünf Spielen gegen die spielstarke Konkurrenz beim Finalturnier durch, das tagsüber auf dem Gelände der BVB Evonik Fußballakademie unweit des Signal Iduna Parks ausgerichtet wurde. Zweiter wurde das Team „SC 1903 Weimar“, das sich beim Vorrundenturnier im thüringischen Erfurt qualifizieren konnte. Den dritten Platz sicherten sich die Fußballer des „FC Kleinigkeit“ aus Essen vor den „Weltmeistern 2030“ aus Ennepetal.

Seit Anfang Juni spielten fast 1.500 junge und junggebliebene Fußballer in über 100 Teams bei insgesamt sechs Turnieren der Vorrunde mit dem Ziel vor Augen, diesmal beim großen Finalturnier in Dortmund dabei zu sein. Die meisten Austragungsorte lagen naturgemäß in Nordrhein-Westfalen, dort wurden insgesamt vier Turniere gespielt. Aber auch in anderen Regionen Deutschlands rollte der Ball beim BVB FAMILY CUP. So standen auch die Turniertage in Erfurt und am Opel-Standort Rüsselsheim unter schwarzgelber Flagge. An jedem Vorrundenturnier konnten bis zu 24 Teams teilnehmen. Gespielt wurde auf Kleinfeldern mit einem Torwart und sechs Feldspielern. Das Besondere am BVB FAMILY CUP – der bereits seit 2013 unter dem Namenspatronat von Opel und in Kooperation mit Opel-Händlern und lokalen Vereinen bundesweit ausgerichtet wird – ist dabei die Zusammensetzung der Teams: Väter oder Mütter stehen nämlich gemeinsam mit ihren Kindern auf dem Platz. Dazu kommen ganz spezielle Spielregeln, welche die kleinen Fußballer und den Fairplay-Gedanken in den Mittelpunkt stellen. Das Herzstück eines jeden Teams sind mindestens fünf Kinder, die nicht älter als 13 Jahre sind.

Die Teams, die sich für das diesjährige Finalturnier qualifizieren konnten, erlebten als Gäste von Borussia Dortmund und Opel einen spannenden Fußballtag. Höhepunkt war natürlich die Siegerehrung auf dem Rasen unmittelbar vor dem Bundesligaspiel, aber selbstverständlich waren alle Teilnehmer anschließend auch live dabei bei der gerechten Punkteteilung zwischen dem BVB und den Gästen aus der Hansestadt. Ein Überraschungsbesuch von Roman Weidenfeller beim gemeinsamen „Champions-Buffet“ der Mannschaften rundete das ereignisreiche Programm der aktiven Teilnehmer und ihrer Fans ab.

05 Jan 2017

Ebbinghaus spendet Hyundai Lernfahrzeug für die HWK-Bildungszentren

Beste Arbeitsqualität beruht auf einer fundierten Ausbildung. Genau für diesen Zweck überließ die Ebbinghaus Automobile GmbH den Bildungszentren der Handwerkskammer (HWK) Dortmund ein umfangreich ausgestattetes Fahrzeug aus der aktuellen Modellpalette.

Der Hyundai I10 ermöglicht den Kfz-Auszubildenden das detaillierte Erlernen modernster Fahrzeugtechnik. Andreas Hesse, Teamleiter Vertrieb, übergab das Trainingsfahrzeug zusammen mit Marketingleiterin Sabina Gräven, Assistentin der Geschäftsleitung, an Björn Sach, HWK-Fachbereichskoordinator Kfz. und Christoph Haumann, Obermeister der Kfz.-Innung Dortmund und Lünen.

 

03 Jan 2017

Kinderlachen Karl für Klinikum Dortmund

Wir freuen uns sehr, dass die Kinderklinik in Dortmund nun noch schneller und besser für die Nachsorge schwerstkranker Kinder zu Hause helfen kann.

Im Rahmen des „größten Adventskalenders der Welt“, der in der Vorweihnachtszeit durch Kinderlachen e.V. in Dortmund aufgebaut war, erhielt die Kinderklinik dieses Geschenk. Jetzt erfolgte die offizielle Übergabe. Das Auto wird dringend gebraucht, um Familien mit zu früh geborenen, behinderten, chronisch kranken oder schwerstkranken Kindern im häuslichen Umfeld durch Experten zu begleiten.

Das Foto zeigt (v.l.) Andreas Bartels (Geschäftsführer Opel Ebbinghaus), Dr. Benedikt Bernbeck (Oberarzt in der Kinderklinik), Ulrike Jägermann (Leiterin Sozialmed. Nachsorge), Dirk Czakainski (Mitarbeiter Opel Ebbinghaus), Ralph Ruetz (Kinderlachen e.V.)

Wir wünschen gute Fahrt

26 Aug 2016

Auszeichnung für Ebbinghaus

Opel Service Pokal

(v.l.n.r. S. Frach, N. Stollmeier, M. Horn, R. Schwarz, M. Mrugalla)

Ebbinghaus Automobile in Kamen ist mit dem Opel Service Pokal für besondere Werkstattleistung und Servicequalität ausgezeichnet worden. Grundlage sind unangekündigte Werkstatttest der Dekra, die die Prüforganisation regelmäßig im Auftrag der Adam Opel AG durchführt.

Ebbinghaus hat dabei im gesamten Serviceprozess mit der Note „sehr gut“ abgeschnitten. Michael Horn (m.), Distriktleiter Service der Adam Opel AG, übergab die Urkunde an das Ebbinghaus-Team.


 

25 Nov 2015

Kooperation für den guten Zweck

Ebbinghaus Automobile und Kinderlachen – dahinter verbirgt sich seit Jahren eine enge Zusammenarbeit. Auch für die elfte Kinderlachen-Gala hat sich das Unternehmen etwas Besonderes einfallen lassen: den Verkauf des Opel Karl in der „Kinderlachen- Edition“, die Ebbinghaus exklusiv anbietet.

Die Kooperation wurde 2011 im Rahmen der Kinderlachen-Gala ins Leben gerufen. Damals hatte Ebbinghaus Automobile einen Chevrolet Spark im Wert von rund 8500 Euro gespendet und damit den Grundstein für die weitere Zusammenarbeit gelegt. Seither sind insgesamt über 100 000 Euro Geld- und Sachspenden geflossen.

Kinderlachen-Mobil und Ganzjahresaktion

Ein wichtiger Bestandteil der Kooperation: Ebbinghaus hält Kinderlachen mobil – und stellt deshalb seit Jahren ein Fahrzeug für den Verein zur Verfügung. Aktuell ist ein Opel Insignia als Kinderlachen-Mobil im Einsatz. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen mit einer Ganzjahresaktion: Für jeden ver- kauften Neuwagen spendet Ebbinghaus drei Euro für Kinder in Not.

Der Opel Karl in der „Kinderlachen Edition“, der derzeit zum Preis von 11 999 Euro bei Ebbinghaus erhältlich ist, hat eine limitierte Auflage von 25 Exemplaren. Im Kaufpreis enthalten sind drei Inspektionen sowie drei Jahre Garantie. Darüber hinaus erwirbt der Käufer mit dem Opel Karl in der Kinderlachen-Edition zwei Karten für die Kinderlachen-Gala, eine Kinderlachen-Butterbrotdose und einen Kindersitz. Für jedes verkaufte Sondermodell spendet Ebbinghaus 1000 Euro an Kinderlachen.